Umfrage

Dabei?

Ja
2 (28.6%)
Nein
1 (14.3%)
Vielleicht
4 (57.1%)
Später
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 7

Autor Thema: TacNet Freitag 17.01. 1945Uhr  (Gelesen 271 mal)

Max

  • Member
  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 453
    • Profil anzeigen
TacNet Freitag 17.01. 1945Uhr
« am: 13. Januar 2020, 12:25 »
co15 - Operation Feuersturm


Datum: Freitag, der 17. Januar 2020
Missionseinweisung - Missionsbeginn - Missionsende: 1945 - 2000 - 2300 Uhr
Slotlist-Link: https://slotlist.info/missions/tacnet-freitag-co15-operation-feuersturm
Teamspeak: tactical-network.de
Mission: Operation Feuersturm
Missionsbauer: Max
Benötigtes Spiel: ArmA III, Contact
Karte: Livonia
Benötigte Mods: Im TacNet-Modpaket enthalten;
Main Repository: http://www.tactical-network.de/Downloads/A3Repo/.a3s/autoconfig


110300Caug15

Situation:

Die Beziehungen zwischen Russland und den USA sind seit der Annektion der Krim so angespannt, wie nie. Um Dominanz zu beweisen verstärken beide Seiten ihre militärische Präsenz an den Rändern ihrer Einflussbereiche. Die Bevölkerung Livonias ist nicht erfreut über die vielen US-Truppen und es gibt Stimmen, die an alte Bande zu den Russen erinnern. Durch Russland finanzierte Rebellengruppen bereiten sich im Süden Livonias auf den unvermeidlichen Konflikt vor. Die US-Truppen sind in erhöhter Bereitschaft, da es durchaus Geheimdienstinformationen über die paramilitärischen Kräfte gibt.
Südlich des Flusses wurde um US-Einrichtungen eine militärische Sperrzone eingerichtet.
Die Rebellen werden heute Abend erste US-Einrichtungen im Süden Livonias angreifen.

Lage:

Feind: In der Militärbasis bei 079-096 ist ein Zug MRLS in Stellung. Diese werden vermutlich durch motorisierte Kräfte in Zugstärke bewacht. Der Feind verfügt vermutlich ebenfalls über AH64 Helikopter.
   
Eigene: Wir sind bei ...-... im VERSTECK#1. Den bevorstehenden Angriff der Rebellen wollen wir unterstützen und für uns nutzen. Absicht ist es feindliche Langstreckenkommunikation zu stören, Daten zu sammeln und MRLS zu zerstören.
   
Zivile: Es sind in der militärischen Sperrzone keine Zivilisten zu erwarten.
   
   
Auftrag:
   
Angriff auf feindliche Militäreinrichtungen
- Überschreiten des FLUSSES und einsickern in Sperrzone,
- Zerstören feindlicher Funktürme (OBJ PHÖNIX),
- Zerstören MRLS (OBJ ASCHE),
- Sammeln von Daten (Computer in den Einrichtungen finden),
- Ausweichen zu VERSTECK#2.
   

Durchführung:
   
folgt


Führungsunterstützung:   

Wetter: Sternenklarer Himmel, ~18°C. Nebel im Morgengrauen.
Dämmerung: 0349
Sonnenaufgang: 0428

Kartenmaterial:
   
Auf Anfrage

Funkgeräte:

Jeder hat ein 152.


Einsatzunterstützung:

Sanitätsversorgung durch Selbst-&Kameradenhilfe.

VERSTECK#1 verfügt über ein Arsenal.


Slots: Slotlist-Link: https://slotlist.info/missions/tacnet-freitag-co15-operation-feuersturm


VYSHNOYA:
#01 - Gruppenführer
#02 - Sanitäter
#03 - Drohnenbediener

#04 - Truppführer (GP-25 & RPG-26)
#05 - Sprengstoffspezialist
#06 - Gruppenscharfschütze

#07 - Truppführer (GP-25 & RPG-26)
#08 - Panzerabwehrschütze
#09 - Zweiter Panzerabwehrschütze

#10 - Truppführer (GP-25 & RPG-26)
#11 - Fliegerabwehrschütze
#12 - Zweiter Fliegerabwehrschütze

#13 - Truppführer (GP-25 & RPG-26)
#14 - PKP-Schütze
#15 - Zweiter PKP-Schütze


Technik:

Technischer Teleport (Dixi); JIP möglich; Technischer Respawn; ACE Spectator; ACE Advanced Medic System (Adv Wounds, OpSet: überall&stabil, PAK: für Bugs!, Adv CPR (+AED), Adv Splints);
« Letzte Änderung: 13. Januar 2020, 13:56 von Max »
Ein sinnloser Krieg ist ein verlorener Krieg, für beide Seiten.